JOURNALISMUS

Journalistische Schwerpunkte sind Bildung z.B. duale Berufsausbildung,Bildungspolitik, Erwachsenenbildung, Hochschulpolitik und gesellschaftsethische Themen u.a. Arbeit 4.0, Zukunft der Arbeit,Humanisierung der Arbeitswelt, der Sozialstaat und dessen Weiterentwicklung (Arbeitsmarkt, Rente, Vorsorge).

KONTAKTIERE UNS

FREIER JOURNALIST

Dipl.Theologe Gerhard L.Endres ist ein Philosoph (bac), Dipl.Sozialpädagoge (FH), Supervisor, Coach, Sozialmanager, TZI (Zertifikat), Erfahrungen in gewaltfreier Kommunikation, Krisenbegleiter 

Als ein freier Journalist ist Dipl. Theologe Gerhard L.Endres Arbeit im Vergleich zu einem Festangestellten nicht auf eine Redaktion eines Verlags, einer Zeitung oder ein Medium begrenzt. Er arbeitet als Lokalreporter, Fachjournalisten oder Bildjournalisten für die Presse, das Fernsehen, den Rundfunk oder Onlinemedien und auch für die Regierung, Parteiveranstaltungen und Kirchentage.

Dipl. Theologe Gerhard L. Endres

SEINE VISION

Die Öffentlichkeit über Sachverhalte oder Vorgänge, die von allgemeiner, politischer, wirtschaftlicher oder kultureller Bedeutung sind zu informieren.

Grundsätzliche gesellschaftspolitische Themen wie Situation und Perspektiven der Gesellschaft, Sinus-Milieus, Zukunftstrends, religiöse Themen (Gerhard Endres ist studierter katholischer Theologe), Papst Franziskus etc.

Weitere Themen sind u.a. Wirtschaftspolitik, Mitbestimmung, ebenso Themen aus der Philosophie, Kultur und andere Themen. Veröffentlichungen in Zeitschriften, Büchern, online und Rundfunk.