Vorträge und Diskussionen

Vorträge und Diskussionsbeiträge zu gesellschaftlichen und ethischen Themenu.a. über duale Berufsausbildung, Arbeit 4.0, Zukunft der Rente,Alter als Chance, Kommunikation und Konflikte und auf Nachfrage

KONTAKTIERE UNS

VORTRAGSVERANSTALTUNGEN

Dipl.Theologe Gerhard L.Endres ist ein Philosoph (bac), Dipl.Sozialpädagoge (FH), Supervisor, Coach, Sozialmanager, TZI (Zertifikat), Erfahrungen in gewaltfreier Kommunikation, Krisenbegleiter 

Mit dipl. Theologe Gerhard L. Endres gelingt es immer anregende Diskussions- und Vorbereitungsprozesse zu haben und viel Erfolg bei ihren Veranstaltungen mit so viel Vorbereitungsaufwand wie nötig und so wenig wie möglich.

Es lohnt sich immer, bei der Vorbereitung und Gestaltung von Veranstaltungen, Tagungen, Sitzungen, Workshops, Seminaren, etc. … eine gute Balance zu suchen zwischen Neuem und Bewährtem.

Dipl. Theologe Gerhard L. Endres

SCHWERPUNKT

PLANUNGS- UND VORBEREITUNGSPHASE | BEGLEITUNG WÄHREND DER VERANSTALTUNG | NACHBEREITUNG DER VERANSTALTUNG.

SEINE VISION

Erfolgreiche Veranstaltungen methodisch spannend zu gestalten!

Katholische Arbeitnehmer-Bewegung München und Freising Nachrichten

Dipl. Theologe Gerhard Endres, Vorsitzender des KAB-Bildungswerks, begrüßt die etwa 200 Gäste. Foto: Robert Kiderle

Foto: Robert Kiderle

Wie Medizin und Glaube heilen

„Bayern-Doc“ Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt und Abt Johannes Eckert gaben am 8. November 2019 überraschende Einblicke in die Heilung von Körper und Geist – auf Einladung der KAB und es Sankt Michaelsbundes. Nachbericht mit Video und Medienlinks.

Lesen Sie mehr ueber seinen Vortrag hier https://www.kabdvmuenchen.de/Nachrichten/3814/.

Foto: Von links nach rechts: Moderator Stefan Eß vom Sankt Michaelsbund mit den Diskutanten Müller-Wohlfahrt und Abt Johannes. Foto: Robert Kiderle.

KAB Diözesanverband München und Freising e.V.

Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt, langjähriger Mannschaftsarzt des FC Bayern und der Deutschen Nationalmannschaft, spricht mit Benediktiner-Abt Johannes Eckert zum Thema „heil werden“.

Podiumsgespräch anläßlich des „Monats der Spiritualität“, November 2019. Eine gemeinsame Veranstaltung der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) und des katholischen Medienhauses Sankt Michaelsbund.

Moderation: Stefan Eß, geschäftsführender Direktor des Sankt Michaelsbundes (Landesverband und Diözesanverband).

Einführung: Dipl. Theologe Gerhard Endres, Vorsitzender des KAB-Bildungswerks.

Mehr Infos:

KAB (Katholische Arbeitnehmer-Bewegung) Diözesanverband München und Freising e.V.  http://www.kabdvmuenchen.de/

„Ich sehe da Gottes Hand. Heilung von Körper und Geist.“

Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt

Dipl.Theologe Gerhard L.Endres ist ein Philosoph (bac), Dipl.Sozialpädagoge (FH), Supervisor, Coach, Sozialmanager, TZI (Zertifikat), Erfahrungen in gewaltfreier Kommunikation, Krisenbegleiter 

In der Abtei St. Bonifaz in München zum „Dialog zwischen Medizin und Glauben“ „Bayern-Doc“ Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt und Abt Johannes Eckert gaben am 8. November 2019 überraschende Einblicke in die Heilung von Körper und Geist – auf Einladung der KAB und es Sankt Michaelsbundes. Einführung: Dipl. Theologe Gerhard Endres, Vorsitzender des KAB-Bildungswerks.

Von links nach rechts: Moderator Stefan Eß vom Sankt Michaelsbund mit den Diskutanten Theologe und Benediktiner-Abt Johannes Eckert und Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt, langjähriger Mannschaftsarzt des FC Bayern und der deutschen Fußball-Nationalmannschaft und Dipl. Theologe Gerhard Endres. Foto: Robert Kiderle.